Et muss

Muss es, jap. Lalala, Arbeit schon wieder, bzw. immernoch. Selbst im Büro … Dreck. Hmpf. Ja, ich wiederhole mich, aber ich hasse es, wenn sich etwas meiner Kontrolle entzieht, vor allem wenn ich das selber bin. Verflucht, tret mir mal einer in den Arsch, bitte. ‚Nee, dein Retter kommt nicht vorbei, das musst du schon selber machen‘ … weiß ich doch, Mensch. Aber blöd ist es. Eine gute Fee könnte mal fix vorbeikommen, hab auch nur einen Wunsch gerade. ‚Weniger bloggen‘ … wer hat das gesagt? Ach, die paar Minuten ändern da auch nix mehr dran.

Dafür haben wir heute wieder gegrillt zum Mittag, dann hatte ich sehr nette Gespräche mit meinen Kollegen, habe viel Obst gegessen (auch Pflaumen, hab direkt Bauchschmerzen bekommen^^) und ich freue mich darüber, das unser Club Mate Service wieder läuft. Aber arbeiten … mal wieder Fehlanzeige. Naja, habe ja noch Zeit, bis Freitag vormittag. Morgen früh wieder Befindlichkeitsmeeting mit HR. Naja, besser drauf als beim letzten Mal bin ich ja. Frell, echt. Geht bald nach Hause, hat keinen Sinn mehr. Mal schauen, vielleicht klappt das ja trotzdem heute noch irgendwie. Kann doch nicht so schwer sein. ‚Reiß dich mal zusammen‘‚Stell‘ dich nicht so an‘. Ja, Mutter, das blieb hängen. Egal.

Außerdem … außerdem … ich habe immer, immer, fünf Gummibänder am Handgelenk, heute morgen habe ich nicht aufgepasst und es sind nur vier. Wahrscheinlich als der Kater in meinem Zimmer war auf Wanderschaft gegangen. Das nervt mich schon den ganzen Tag. Kann das wer nachvollziehen? Fühlt sich überhaupt nicht richtig an. Bin ja zum Glück bald zu Hause, wahrscheinlich in ein wenig mehr als zwei Stunden. Und dann erstmal Gummibänder austauschen und wieder fünf anlegen. Ein Murks ist das hier.

Ich genieße noch etwas die Aussicht von meinem Büro, trinke die Mate leer und gehe noch eine oder zwei rauchen. Ja, ich wollte aufhören, tue ich bestimmt auch noch, ist auf der ToDo Liste. Und ja, muss auch immernoch zum Röntgen, mal einen Termin ausmachen … telefonieren … mit fremden Menschen … yeah … *seufz*. Genug jetzt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s