Ich hasse sie.

Ich hasse sie. Ich hasse sie. Ich hasse sie! Dieses verfluchte, dreckige, verdammte, manipulative Miststück. Verdammte verfluchte Scheiße. Ich hasse sie. Ich hasse sie. Für mich hast du dir nie wirklich Zeit genommen. Mich hast du immer nur umher geschoben, vertröstet und hingehalten. Und die gleiche Scheiße läuft gerade wieder. Was ich dich hasse. Für andere hast du Zeit, ja? Klar, den scheiß Hund kann man ruhig draußen irgendwo anbinden, interessiert ja nicht. Ich bin nicht länger dein verfickter Drecksköter. Ich habe so dermaßen die Schnauze voll, das kannst du dir gar nicht vorstellen. Ich hasse dich. Verdammt. Ich bin so stinksauer, so jenseits von Wut. Verfluchte Scheiße. Ich bin auch so ein dämlicher Volltrottel. Mach deine Scheiße doch alleine, mich brauchst du dafür ja nicht. Ich hoffe dein Neuer entpuppt sich als so ein richtiges Arschloch das dich mal so richtig leiden lässt. Verdient hast du es. Aber wahrscheinlich hast du schon aufgepasst das er in dein Beuteschema passt und machst ihn genauso kaputt wie mich. Lass mich bloß in Ruhe. Ich hasse dich. Ich hasse dich! Verflucht.

Dann besaufe ich mich halt weiter… ist ja eh egal.

2 Kommentare zu „Ich hasse sie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s