Erst 14:45 Uhr?

Oh jeh. Und ich bin schon komplett durch. Es ist zu warm, Wärme macht mich matschig, liegt wohl eventuell an der Fibro. Irgendwann beginnt dann alles zu ziehen und ich habe das Bedürfnis mir die Gliedmaßen abzuschneiden. Sonne == blöd.

Bin im Büro, gab wieder gegrilltes. Ja, ich bin Fleischfresser und ich liebe es ein gutes, großes Stück Fleisch auf dem Teller zu haben. Kann ich nicht täglich, habe ich aber immer wieder gerne. Und vor mir liegt sogar Obst. Ja, gesund kann ich auch. Ehem.

Arbeiten klappt wieder super … nicht. Hatte aber wieder ein tolles Gespräch (ernsthaft) mit einem Kollegen. Ansonsten  habe ich mich wieder von meiner besten Seite gezeigt, zynisch, über die fürchterliche Musik meckernd, still.

Ich habe noch ein paar Stunden vor mir und es sieht gerade nicht so aus, als könnte ich diese mit produktiver Arbeit füllen. Ich bin schon irgendwie fertig. Ja, es geht mir doch recht gut gerade, psychisch, aber wie gesagt, zu lange wach, zu warm … das klappt nicht so gut mit der Denkarbeit dann … also höre ich Musik und wippe auf dem Stuhl. Ich bin zum Glück alleine im Büro.

Irgendwie hatte ich das Gefühl das ich von einigen Kollegen komisch angeschaut wurde. Nein, das ist nicht wirklich ein Problem, eigentlich, also nicht das mir deren Meinung über mich wirklich etwas bedeuten würde … aber es deutet auf eine Veränderung hin, und diese kann gut oder schlecht sein. Mal beobachten…

Habe mich bei ihr noch nicht gemeldet … sie arbeitet eh gerade … und für ‚guten Morgen/Nacht‘ war sie noch nie zu haben, also lasse ich das meistens auch … wozu auch. Jep, was mir wichtig ist, muss anderen noch lange nicht wichtig sein. Klingt simpel, war aber notwendig das zu verinnerlichen, macht vieles erträglicher.

Mir ist so fürchterlich warm … ich glaube ich gehe hoch, eine rauchen … oder zwei … wenn ich da irgendwo Schatten finde, ansonsten muss ich eben wieder runter gehen zum rauchen.

Hm, sehr gehaltvoll dieser Post, tiefsinnige Erkenntnisse werden abgelöst von philosophischen Denkansätzen deren Genialität fast übersehen werden könnte. Joa, genau … naja, Smalltalk geht eben auch … bissel meckern, bissel ‚hey-das-habe-ich-heute-gemacht‘, fehlt nur noch das Foto vom Essen. Nun denn …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s